Pegel im Rheingebiet: Perl, Mosel

Pegel Perl, Mosel (© D. Schwandt, BfG)

aktuelle Wasserstände [cm]

Pegel Perl, Mosel: Wasserstände der letzten 31 Tage

ungeprüfte Daten, © WSV

aktuelle Durchflusswerte [m³/s]

Pegel Perl, Mosel: Durchflüsse der letzten 31 Tage

ungeprüfte Daten, © WSV

Extremwerte (Tagesmittel): Hochwasser [m³/s]*

223012.04.1983
209028.05.1983
160023.12.1993
157028.01.1995
154017.02.1990
154020.12.1982
151001.01.2002
145028.02.1997
143006.10.2006
137009.01.1994

Extremwerte (Tagesmittel): Niedrigwasser [m³/s]*

4,005.07.1976
6,026.05.2011
7,016.09.2020
7,023.06.2009
8,014.08.2003
9,005.09.2019
9,026.08.2017
10,013.10.2018
11,005.08.2004
11,024.08.1991

Gewässer­kundliche Haupt­werte [m³/s]*

NQ4,0005.07.1976
NM7Q7,1401.07. - 07.07.1976
MNQ19,3
MQ149
MHQ1060
HQ223012.04.1983

Ingenieur­techn. Hoch­wasser­wahr­scheinlich­keit [m³/s]

HQ50
HQ100

* abgeleitet aus der Datenreihe 01.11.1974 - 31.12.2020 (Tagesmittelwerte Durchfluss; Daten der letzten Jahre ggf. nicht abschließend geprüft - Details: Datenstelle-M1@bafg.de)

Hochwasser: Durchflussverlauf

März / April 1983

HW 1983

Mai / Juni 1983

HW 1983

Dezember 1993 / Januar 1994

HW 1994

Januar / Februar 1995

HW 1995

Februar / März 1990

HW 1990

Dezember 1982 / Januar 1983

HW 1982

Dezember 2001 / Januar 2002

HW 2002

Februar / März 1997

HW 1997

September / Oktober 2006

HW 2006

Dezember 1993 / Januar 1994

HW 1994

Niedrigwasser: Durchflussverlauf

Juli / August 1976

NW 1976

Mai / Juni 2011

NW 2011

August / September 2020

NW 2020

Juni / Juli 2009

NW 2009

August / September 2003

NW 2003

August / September 2019

NW 2019

August / September 2017

NW 2017

Oktober / November 2018

NW 2018

Juli / August 2004

NW 2004

August / September 1991

NW 1991

Historie des Pegels Perl

Vorgängerpegel war der Pegel Besch (Mosel-km 238,17), der durch die Errichtung der Staustufe Palzem im Zuge des Moselausbaus zur Großschiffahrtsstraße (1957-1964) unter Staueinfluss kam und verlegt werden musste. Von September 1966 bis Oktober 1967 wurde ca. 400 m unterhalb der Staustufe Apach/Frankreich das Pegelhaus und die Messeinrichtungen des neuen Pegels Perl errichtet/eingerichtet. Beginn der regelmäßigen Beobachtungen ist der 01.11.1967.